Ausstellung „Ohh Porajmos” im Wall-Saal

Eröffnung der Ausstellung „Ohh Porajmos – Illustrationen zur Diskriminierungs- und Verfolgungsgeschichte der Sinti und Roma“ am Mittwoch, 1. März um 18 Uhr im Wall-Saal der Stadtbibliothek.

Es sprechen dort NN (Stadtbibliothek Bremen), Arnold Weiß, Vorsitzender des Landesvereins der Sinti in Hamburg, Roberto Larze, Vorsitzender des Verbandes deutscher Sinti und Roma/Landesverband Bremen, Bürgermeisterin Karoline Linnert und die Filmemacherin Iovanka Gaspar (München), im Anschluss werden wir den Film „Dui Roma“ zeigen. Moderation: Raimund Gaebelein (VVN-BdA Bremen). Die Ausstellung läuft bis zum 7.4.2017.

Zur Ausstellung gibt es auch ein Rahmenprogramm, das heruntergeladen werden kann.

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *