Der ehrenwerte Herr L. ‒ Ein SS-Offizier unter Verdacht

Unter dem Titel “Der ehrenwerte Herr L. ‒ Ein SS-Offizier unter Verdacht” geht die Autorin Anne E. Dünzelmann dem Leben eines früheren Bremer Gestapobeamten und höheren Beamten nach, besonders aber seinen Ver­strickungen in den Nationalsozialismus. Als Führer eines Teilkommandos in der Einsatzgruppe C war er Mittäter am Holocaust in Ost­galizien, wurde aber nicht verurteilt.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Begleitprogramms zum “27. Januar – Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus”. Veranstalter sind die Landeszentrale für politische Bildung in Bremen und den Verein “Erinnern für die Zukunft e.V.”
Termin: Mittwoch, d. 28. Februar, 19.30 Uhr
Ort: Landeszentrale für politische Bildung, Birkenstr. 20/21, Bremen

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *