Buchpräsentation: „Bremer Wohltätigkeit – Ein Auskunfts-, Find und Lesebuch“ von Jürgen Blandow

Zur Buchvorstellung im Staatsarchiv (Vortragsraum) am Donnerstag, 6. Juni 2019, 11:00 Uhr lädt das Staatsarchiv Bremen herzlich ein!

Die von Stiftungen, Vereinen und Kirchengemeinden getragene private Wohlfahrtspflege ist vielschichtig, leistet Beeindruckendes und besitzt eine lange Tradition – ihre Geschichte in Bremen zwischen 1800 und 1945 geht die neueste Publikation des Staatsarchivs Bremen nach.
Jürgen Blandows Nachschlagewerk „Bremer Wohltätigkeit“ gibt erstmals zuverlässig und detailreich Auskunft über die einzelnen Wohlfahrtsvereinigungen und ihre Spitzenverbände, verweist auf deren Verflechtungen untereinander und mit den jeweiligen Fachbehörden und politischen Organen der Stadt. Das Buch vermittelt einen Einblick in die wechselnden wohlfahrtspolitischen Leitideen und Konjunkturen in den verschiedenen historischen Epochen und informiert über Entstehungsbedingungen und Begründungszusammenhänge für die sich im 19. Jahrhundert herausbildenden Arbeits- und Berufsfelder der Sozialpädagogik/Sozialarbeit und angrenzender Gebiete.

Jürgen Blandow, Jg. 1940, ist pensionierter Professor im ehemaligen Studiengang für Sozialpädagogik der Universität Bremen.
Das Buch ist zum Preis von € 25 zu erhalten unter ISBN 978-3-925729-85-0

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*