Bunker Admiralstraße ehrt Widerstand in Bremen

Während einer Besichtigung des Bunkers an der Admiralstraße in Findorff erläuterten die beiden Künstler Jürgen Waller und Eckhard Jung, wie sie im Jahr 1984 den Auftrag an dieser Stelle an den politischen Widerstand in Bremen zu erinnern, umgesetzt haben. Seit 2015 steht der Bunker inkl. seiner Bemalung unter Denkmalschutz.

Der Weser Kurier berichtete in seiner Stadtteilzeitung ausführlich von dieser Besichtigung.

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*