Der 8. Mai: Mahnung und Auftrag für gemeinsame Sicherheit

Veröffentlicht am

Friedensratschlag am Sonntag, d. 8. Mai, 15.00 Uhr, in der St. Pauli Gemeinde, Große Krankenstraße 11, Bremen-Neustadt.
Eine Veranstaltung des Friedensbeauftragten der Bremischen Evangelischen Kirche, DGB Bremen, Bremer Friedensforum, SPD Bremen, Joachim Schuster (MDEP). Es soll bei diesem Friedensratschlag nach Wegen gesucht werden, wie der völkerrechtswidrige Angriffskrieg Russland gegen die Ukraine gestoppt werden kann und gleichzeitig eine europäische Sicherheitsordnung geschafft werden soll, die die Interessen aller Beteiligten berücksichtigen soll.

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*