Filmpremiere „Der Balkon“ zu Verbrechen der Wehrmacht in Griechenland

Am Mittwoch, d. 3. April, 16.00 Uhr, wird an der Universität Bremen der preisgekrönte Dokumentarfilm „der Balkon“ vorgestellt. Dieser erinnert an Wehrmachtsverbrechen im griechischen Dorf Lyngiades am 3. Oktober 1943. Der Film stützt sich auf die Recherchen von Prof. Christoph Schminck-Gustavus, die er in seinem Buch „Feuerrauch“ veröffentlicht hat.
Der Regisseur des Films wird anwesend sein. Christoph Schminck-Gustavus leitet den Film ein.

Ort: GW 1, Raum 1010

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*