Gedenkstein für Riga wird eingeweiht

Am Mittwoch, d. 4. September wird um 11.00 Uhr auf dem Grundstück des Steinmetzen Winter (Steinmetzenweg, neben dem Osterholzer Friedhof) ein Gedenkstein für Riga geweiht, der im Namen der Bremer Bürger in Riga aufgestellt werden soll.
Dies geschieht in Anwesenheit von u.a. Bürgerschaftspräsidenten Frank Imhoff. Der Stein soll an die Verbrechen der Nazis und Ihrer Helfer/innen erinnern. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*