Gedenkstein und Führung zur Verfolgung von Sinti und Roma auf dem Buntentor Friedhof

Veröffentlicht am

Anfang Mai 2022 wird es auf dem Friedhof Buntentor zwei Veranstaltungen geben, die beide an die Verfolgung und Ermordung von Sinti und Roma aus Bremen durch die Nationalsozialisten erinnern. Siehe dazu den hier zum Download bereitstehenden Flyer.

Am Samstag, d. 7. Mai, 11.00 Uhr: Einweihung des Gedenksteins für Julius Dickel am Grab der Familie Dickel. Treffpunkt ist die Kapelle am Eingang des Friedhofs, Buntentorsteinweg.

Am Sonntag, d. 8. Mai, 11.00 Uhr: Führung über den Friedhof und durch die Nachbarschaft. Treffpunkt ist ebenfalls die Kapelle am Eingang des Friedhofs, Buntentorsteinweg.

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*