Neues Rahmenprogramm zum „27. Januar“ ist erschienen!

Veröffentlicht am

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Dezember 2020 geändert

Das neue Rahmenprogramm zum „27. Januar“, der Gedenktag für alle Opfer des Nationalsozialismus, enthält wiederum eine große Vielfalt an Angeboten verschiedenster Träger. Es ist immer wieder bewundernswert, welche Themen insbesondere von der Zivilgesellschaft in der Hansestadt aufgegriffen werden.
Das Schwerpunktthema im Jahr 2021 sind die sowjetischen Zwangsarbeiter*innen und Kriegsgefangene, die in Bremen unter erbärmlichen Umständen untergebracht waren und vielfach hier ihr Leben verloren.
Schauen Sie sich doch bitte den Flyer an, der von der Landeszentrale für politische Bildung und dem Verein „Erinnern für die Zukunft“ herausgegeben wurde.

Zusätzlich sind alle Angebote auch eingepflegt auf die neue Seite www.politische-bildung-bremen.de
Auf dieser neuen Website sollen zukünftig sämtliche Angebote aller Träger der politischen Bildung eingegeben werden. Über die Seite ist auch eine Anmeldung zu den Einzelveranstaltungen möglich.

Bitte beachten Sie insbesondere auf Grund der aktuellen Corona Lage die genannte Website. Es ist nicht auszuschließen, dass mehrere geplante Veranstaltungen wegen der Corona Schutzmaßnahmen ausfallen müssen.

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*