Bahrsplate: Besuch aus Belgien

Am Sonntag, den 26. August, ca. 14.25 Uhr, werden rund 50 Angehörige von in Außenlagern des KZ Neuengamme umgekommenen Deportierten aus dem flämischen Dorf Meensel-Kiezegem auf ihrem Rückweg von Neuengamme das Außenlager Bahrs Plate/Blumenthal aufsuchen.
Dort soll eine kleine Gedenkfeier veranstaltet werden mit Blumengebinden und zwei Gedichten. Außerdem soll von den Lehrgrabungen und den Bodenradarmessungen an den Außenlagern Bahrs Plate und Schützenhof berichtet werden.

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *