Vermessen. Rassismus als Wissenschaft im Nationalsozialismus

Eröffnung einer Ausstellung mit dem Titel „Vermessen. Rassismus als Wissenschaft im Nationalsozialismus“ am 1. März 2019, 18.00 Uhr, im Bürgerhaus Obervieland, Alfred Fauststr. 4. Es referieren Matthias Loeber und Jannik Sachweh. Die Ausstellung wird bis zum 31. März 2019 öffentlich zugänglich sein.

Die Ausstellung wird durchgeführt vom Bürgerhaus Obervieland, vom Arbeitskreis Arster Geschichte(n) und von „Erinnern für die Zukunft e.V.“

Ein Hinweis zu “Vermessen. Rassismus als Wissenschaft im Nationalsozialismus”

  1. Hans Dieter Oehlke sagt:

    Eine sehr interessante Präsentation.
    Bin gespannt auf weitere Projekte

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*