Synagoge der jüdischen Gemeinde

Bild zeigt die zerstörte Synagoge in der Kolpingstraße in Bremen an
Die zerstörte Synagoge in der Kolpingstraße, Bremen
Bild zeigt die Gedenktafel über die Synagoge in der Kolpingstraße, Bremen
Gedenktafel über die Synagoge in der Kolpingstraße, Bremen
9. November 1939
Kolpingstraße, Bremen

1In der Pogromnacht, in der Nacht vom 9. zum 10. November 1938, wurde die Synagoge der jüdischen Gemeinde in der Gartenstraße 6 (heute Kolpingstraße) im Schnoorviertel  von der SA niedergebrannt.  Das ebenfalls dort befindliche Rosenak-Haus, das Gemeindehaus der Synagoge, blieb unversehrt, wurde aber geplündert und verwüstet. Leopold Rosenak war der ehem. Rabiner der Jüdischen Gemeinde in Bremen.
Die Wohnung des Hausmeisters der Jüdischen Gemeinde David Posener, die im Rosenak-Haus untergebracht war, wurde ebenfalls verwüstet.

Am 10. November 1938 ordnete der Bremer Bürgermeister und SA-Führer die Verhaftung der ganzen Jüdischen Bürger*innen an. Sie wurden unter Tritten und Schlägen zu den Sammelstellen getrieben, wie die ehem. Mißler-Auswanderhallen in Findorff und der Schulhof des Alten Gymnasiums.

Heute ist im Keller des Rosenak-Hauses eine kleine Stätte zum Gedenken an Bremens jüdische Vergangenheit eingerichtet. Der Katholische Gemeindeverband, der das Haus nach der Befreiung der Nazi-Diktatur, von der jüdischen Gemeinde erworben hatte, hat es später an den Caritasverband verkauft, die den Umbau fertigstellte.

Am 30.08.1961 wurde an der Schwachhauser Heer Straße eine neue Synagoge eingeweiht. Im Laufe der Zeit wuchs die bis dahin kleine jüdische Gemeinde wieder zu beachtlicher Größe, insbesondere durch den Zuzug jüdischer Bürger*innen aus der ehem. Sowjet Union.

Fußnoten

  1. Zit. n. W. Hundertmark; bearbeitet von Redaktionsgruppe SPURENSUCHE
Veröffentlicht am

Diese Seite wurde zuletzt am 24. Oktober 2020 geändert

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Zeitauswahl
  • 1933
  • 35
  • 37
  • 39
  • 41
  • 43
  • 1945
Themen
  • Arbeitslager
  • Ereignis
  • Jugend
  • Nazi-Organisation
  • Person
  • Verfolgung
  • Widerstand
  • Alle Kategorien aktivieren
Stadtteil