Massengrab auf dem Gelände der Lützow Kaserne

15. November 1943
An der Kaserne 53, Schwanewede

Zwar wurde in den 50-Jahren in der Presse von der Fund zweier Massengräber in Schwanewede berichtet, aber es ergaben sich daraus keine Hinweise, wo sich die Fundstellen befanden. Nun hat Peter-Michael Meiners nach umfangreiche Recherchen einen Hinweis darauf gefunden, dass sich die Fundstelle direkt auf dem Gelände der Lützow Kaserne befunden hat. Vermutlich handelt es sich bei den beiden Massengräbern, in dem 1957 19 Skeletten gefunden wurden, um Häftlinge aus einem der Lager, die sich gegenüber vom Kasernengelände befanden. Hier wurden bekanntlich mehrere Lager, wie das Arbeits- und Erziehungslager Farge, das KZ Lager Farge (Außenstelle des KZ Neuengamme) sowie weitere Zwangsarbeiterlager eingerichtet. Die Häftlinge sind wahrscheinlich 1943 auf Grund einer Typhus-Epidemie gestorben und anschließend in das Massengrab beerdigt worden.

Kommentieren Sie den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *